Sonstiges | Transgourmet, Fürth

Umbau Frischeparadies

Aufgabenstellung

Der Selgros Großhandelsmarkt ist seit 2005 in dem ehemaligen IKEA-Gebäude. Nun soll das sog. FrischeParadies auf einem Teil der Verkaufsfläche untergebracht werden. In der seit 2005 außer Betrieb genommenen Tiefgarage im Untergeschoss sollen in einer ca. 2.600m² großen Teilfläche die Lager- und Kommissionier- sowie die Personal-Umkleidebereiche des Frischeparadieses einziehen.

Lösung

Der ca. 4m hohe und 5m tiefe südliche Vorbau mit u.a. Ein- und Ausgängen wurde um 6 Achsen nach Osten erweitert werden. Dafür wurde ein 4m-tiefer Teil der Parkplatzüberdachung im Bereich des vorgenannten Anbaus zuvor demontiert. Drei Büros im OG wurden für das FrischeParadies ausgebaut. Fenster wurden erneuert und die Fassade ausgetauscht. Eine LKW-Andockstation wurde erweitert und eingehaust. Das Gebäude wurde um einige Treppen und Zugänge u.a. als Flucht- und Rettungswege ergänzt.

Der Verkaufsbereich wurde in Teilen zum FrischeParadies – in hochwertige Verkaufs- und Verkostungsflächen umgebaut.

Bauzeit: 25 Wochen

Fertigstellung: 2018

Grundstücksgröße: 37.524 m²

Nutzfläche: 34.583 m²

Projektnummer: 5939