Logistik | Lufthansa Technik AG, Hamburg

Sanierung von Flugzeughallen der Lufthansa Technik AG

Aufgabenstellung

Eine Sanierung der Flugzeughallen, die der mittelfristigen Erhaltung der Hallen dient, soll vorgenommen werden. Die bestehenden Nutzungen und betrieblichen Abläufe bleiben unverändert. Der Zustand der Gebäude soll durch die Sanierung optimiert werden. Im Rahmen eines Sanierungs-konzeptes sollen die Dachflächen/RWA, die Dachauf- und -überstiege, die Wartungsgang-Hallentore, Torschienen und die Beheizung saniert werden.

Parallel hierzu wird für das Aufstellen von längeren Flugzeugen die vorhandene Bühne in einem Achsfeld eingekürzt, der sogenannte „Widebody“.

Lösung

Die Gesamtbauleistung wurde an einen Generalunternehmer vergeben und der gesamte Ablauf der Baumaßnahmen in technischer und terminlicher Hinsicht von PUNKTEINS gesteuert und geplant. Die Kostenkontrolle oblag ebenfalls PUNKTEINS

Bauzeit:  01. Mai 2008 bis 30. September 2008

Fertigstellung:  2008

Projektnummer:  5029