Dr. OETKER MIKROBIOLOGIE


ERWEITERUNG DES BESTANDES UM EIN SOZIAL- UND LABORGEBÄUDE

Standort:

Projektzweig:

Rubrik:

Nutzfläche:

Aufgabenstellung:




Lösung:











Projektleiter:

Mitarbeiter:

Bauzeit

Fertigstellung
    

        

Wittenburg, Mecklenburg-Vorpommern

Lebensmittelproduktion / Labor

Generalplanung            

1.250 qm
            
Erweiterung aller Funktionsbereiche des bestehenden Sozial- und Verwaltungsgebäudes inklusive der Integration einer Kantinenküche und eines Labors für Lebensmitteltechnologie.

Die Unterfangung des bisher ohne Keller ausgeführten Bestandes wurde mit dem Hochdruckinjektionsverfahren (HDI) sichergestellt und die Baugrube, im Berliner Verbau, mit Rückverankerung im Erdreich gesichert. Die gemeinsame Entwicklung der neuen Laborräume mit der Fachabteilung des Bauherrn war eine hochinteressante Aufgabe. Die Transparenz und die Neugestaltung der Arbeitsplätze ist die herausragende Leistung von PUNKTEINS.


Dipl.-Ing. Axel Peske        

Bauleitung: Dipl.-Ing. Thorsten Lüders

Februar 2007 bis Januar 2008
            
2008